Impressionen aus dem Schulalltag 2024

Pralinen zum Frühstück, Workshop am 4. Juni 2024

Personen sitzen in einem Lehrsaal
Am 4. Juni 2024 versammelten sich die Schülerinnen und Schüler aller ATA-Klassen, um als Erste die prototypischen Ergebnisse des Redesigns der Werbung des Agrarbildungszentrums in Landsberg am Lech zu sehen – und vor allem ihre Meinung dazu zu äußern und Feedback zu geben. Zum Auftakt erklärte Martin Wiedemann die Hintergründe des Redesigns sowie das Ziel des Workshops: die Schülerinnen und Schüler frühzeitig in die Entstehung des neuen Außenauftritts einzubinden. Der Workshop wurde dann spannend und interaktiv von unserem externen Partner, Marc Clormann, geleitet.

Zur Stärkung gab es aber zunächst handgemachte Pralinen mit dem neuen Logo-Entwurf darauf. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich dann intensiv mit den Bereichen der neuen Farbgebung, der Bildsprache und den wesentlichen Designelementen. Sie wurden während des Workshops immer wieder aufgefordert, Vorschläge anhand großer Pappen mit den Entwürfen zu bewerten und ihre Ideen zur Werbung zu formulieren.

Abschließend wurden dann noch die Erwartungen der jungen Leute an einen Messeauftritt der ATA-Schule bei Berufsmessen und Infoveranstaltungen abgefragt. Die Beteiligung war offen, kritisch, interessiert – und es gab auch das ein oder andere überraschende Ergebnis. So endete dieser ungewöhnliche Einstieg in den Schultag – natürlich mit einer weiteren leckeren Praline.

ATA-Klassen besuchen Labormesse Analytica am 12. April 2024 in München

Eingang Analytica
Alle zwei Jahre ist es wieder soweit: Die Labormesse Analytica kommt nach München, und wir sind immer gerne dabei. Für die Schüler gab es das Extraangebot, sich am Freitag über den Studieninfotag über die verschiedenen Studienfächer zu informieren, wer das Studium noch anstrebt. Parallel konnte die Vielfalt rund um das Labor auf 55.000 m² beeindruckend erlebt werden. Vom einfachen Laborgefäß bis zum Pipettierroboter, von dem kleinen Heizblock bis zum Massenspektrometer, vom kleinen mittelständischen Unternehmen bis zum weltweit agierenden Konzern. Man hatte die Auswahl zwischen 882 Ausstellern aus 39 Ländern, und jeder nahm seinen besonderen Eindruck mit nach Hause.

Schnupperpraktikum im Labor, 22. November 2023 und 3. Februar 2024

Bei den Schnuppertagen lernten Schülerinnen und Schüler, die vor der Berufswahl stehen, typische Labortätigkeiten kennen. In Kleingruppen untersuchten sie Butter und Trinkwasser, führten mikrobiologische Untersuchungen durch, isolierten DNA aus Banane und zauberten mit Blaukrautsaft unterschiedliche Farben.

Vortrag zur psychischen Gesundheit, 22. Januar 2024

Fünf Personen halten Hände übereinander

© Claus Mikosch - fotolia.com

Am 22. Januar 2024 waren die agrartechnischen Assistenten aller Fachrichtungen zu einem Vortrag der Caritas über die psychische Gesundheit eingeladen. Das Erkennen psychischer Probleme bei Mitschülern, der richtige Umgang damit und mögliche Ansprechpartner wurden diskutiert. Insgesamt ein sehr wertvoller Vortrag, der sicher zur Sensibilisierung bei dem Thema geführt hat!